Ihr Warenkorb:
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 

§ 1 Geltungsbereich: 

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Firma Martin Oberhauser und dem Besteller gelten 

ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestel- 

lung im Internet vorliegenden Fassung. Das gilt für alle Geschäfte, bei denen die Bestellung über das 

Internet erfolgt, oder die Lieferung im Wege des Versandes, auch wenn die Bestellung z.B. telefonisch, 

schriftlich, persönlich, oder auf ähnlichem Wege erfolgt.  

 

§ 2 Vertragsabschluß: 

Eine Bestellung in unserem Online-Shop beinhaltet noch keinen rechtskräftigen Kaufvertrag. Nach Ihrer 

Online-Bestellung erhalten Sie von uns eine Auftragsbestätigung oder ein Angebot. Aus dieser Bestäti- 

gung erfahren Sie, ob alle bestellten Teile lieferbar sind und wann geliefert werden kann. Außerdem erfah- 

ren Sie die tatsächlichen Versandkosten und den Transportweg.  

Der Vertragsabschluß kommt erst zustande, wenn Sie die in unserer Auftragsbestätigung enthaltenen 

Waren und Preise akzeptieren und uns den Betrag überweisen. Falls Sie nicht überweisen, entstehen 

Ihnen keine weiteren Verpflichtungen. Unsere Bestätigung erfolgt in der Regel innerhalb von 24 Stunden, 

jedoch kann es an Wochenenden, Feiertagen, oder in Urlaubszeiten länger dauern. 

 

§ 3 Irrtum: 

Bei Schreib- und Rechenfehlern, sowie Irrtümern auf den Internet-Seiten behalten wir uns vor, wegen 

Irrtums vom Kaufvertrag zurückzutreten.  

 

§ 4 Lieferung: 

In seltenen Fällen kann es zu Liefer-Engpässen kommen. Es besteht daher grundsätzlich kein Anspruch 

auf Belieferung oder Nachlieferung. Wir werden den Besteller umgehend informieren, wenn ein Artikel 

nicht lieferbar sein sollte. Als Lieferart nutzen wir DHL, Deutsche Post und Speditionen je nach Bedarf. Sie 

finden eine entsprechende Information in Ihrer 2. Auftragsbestätigung. Bei Ausführung der Bestellung 

geht die Gefahr für die bestellten Waren mit Abgang aus unserem Lager auf den Empfänger über.  

 

§ 5 Zahlungsart: 

Alle im Internet angezeigten Preise sind Brutto-Preise incl. der gesetzlichen MwSt.  

Internetgeschäfte, Auslandslieferungen und Lieferungen an Neukunden werden per Vorkasse abgewickelt. Zahlungen sind nur durch Überweisung auf unser Geschäftskonto möglich oder in bar bei Abholung. Ausweisung der MwSt. erfolgt in der 2. Auftragsbestätigung und in der Rechnung.  

Lieferungen auf Rechnung an Stammkunden mit Zahlungsziel 10 Tage. Nach BGB § 286 Abs. 3 sind alle Rechnungen 30 Tage nach Erhalt der Lieferung fällig. Wer die 30-Tage-Frist nicht einhält gerät automatisch in Zahlungsverzug, ohne daß dafür eine gesonderte Mahnung erforderlich ist. Die offene Rechnung kann dann einschließlich Rechtsverfolgungskosten eingeklagt werden. Dieser Hinweis ist gesetzlich vorgeschrieben. Bitte halten Sie die angegebenen Fristen ein! 

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt: 

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden An- 

sprüche unser Eigentum.  

 

§ 7 Gewährleistung:  

Es besteht die gesetzliche Gewährleistungspflicht. Der Besteller hat Mängel an der gelieferten Ware bei 

Anlieferung unverzüglich geltend zu machen, da nur dann eine Transportversicherung in Kraft tritt. Bei 

Post und DHL sind die Beschädigungen sofort dem Lieferboten oder auf dem nächsten Postamt gelten zu 

machen, mit den dafür vorgesehenen Formularen. Bei Anlieferung mit Spedition sind sichtbare Transport- 

schäden sofort dem Fahrer zu melden, möglichst auch zu fotografieren und vom Fahrer auf dem Liefer- 

schein unter Angabe seiner LKW-Zulassungsnummer und seines Namens zu bestätigen. 

 

§ 8 Mängelrüge 

Ist eine Mängelrüge berechtigt und haben wir den Schaden zu vertreten, so erfolgt nach Absprache mit 

dem Kunden eine Ersatzlieferung oder eine Preisminderung. Ist eine Preisminderung oder Ersatzlieferung 

nicht möglich, so kann der Besteller von seinem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die Lieferung 

ablehnen oder zurücksenden. In diesem Fall wird der Besteller sich mit uns über die günstigste Form der 

Rücksendung der Waren verständigen. Im Falle einer Mängelrüge übernehmen wir natürlich auch die 

Rücksendungskosten. Die Rücksendung ist jedoch frei zu machen, um unnütze Kosten zu vermeiden. Die 

Rücksendungskosten werden dem Kunden erstattet. Wir haften nur für Schäden an der Ware selbst. Wei- 

tergehende Ansprüche des Bestellers, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen.  

 

§ 9 Beschwerden 

Beschwerden sind am besten direkt telefonisch an uns zu richten 0049.6345.4070703. (Festnetzanschluß, 

keine zusätzlichen Kosten), oder per Email info@horuspyramide.de, oder per Fax. 0049.6345.4070721. 

 

§ 10 Rückgabe / Widerspruch:  

Der Besteller hat nach § 361a BGB für eine Frist von 14 Tagen nach Erhalt der Waren das Recht auf Wi- 

derspruch. Lesen Sie dazu das Dokument Widerspruchsrecht! 

Große Energiepyramiden ab Modell D bis G, sowie Kunstobjekte, die ausdrücklich vom Kunden bestellt 

werden und für diesen Kunden gesondert angefertigt werden, sind von der Rückgabe ausgeschlossen. 

Abgelehnte Waren müssen zurückgeschickt werden. Sie müssen in angemessener Weise verpackt und 

gesichert werden. Große Teile, die per Spedition angeliefert wurden, werden von uns zurückgeholt. Nach 

Erhalt der Rücksendung werden wir den Kaufpreis und die Anlieferungskosten für die zurückgeschickten 

Waren erstatten oder gleichwertigen Ersatz liefern.  

Bis zum Zeitpunkt der Warenrücknahme in unserem Lager liegt die Gefahr bzw. Haftung beim Besteller. 

Der Anspruch des Bestellers auf Rückzahlung des Kaufpreises für die zurückgegebene Ware gilt nur, 

wenn die zurückgegebene Ware sich in unverändertem Zustand befindet, also wie bei der Anlieferung. 

Befinden sich die Waren in einem schlechteren Zustand, der vom Kunden zu verantworten ist, oder fehlen 

Teile unserer Lieferung, werden wir einen angemessenen Abschlag auf den gezahlten Kaufpreis geltend 

machen.  

 

§ 11 Rücksendung: 

Wir nehmen keine unfrei zurückgeschickten Waren an. Der Besteller muß bei einer Rücksendung die 

Kosten übernehmen, wenn keine Warenmängel vorliegen, die wir zu vertreten haben.  

Im Falle eines Widerspruchs (Aufkündigung des Kaufvertrages) trägt der Kunde die Kosten der Rücksen- 

dung. Wenn die Rücksendung zu unseren Lasten geht, ist die Rücksendung trotzdem frei zu machen, um 

unnötige Kosten zu vermeiden. Die angefallenen Kosten werden dem Rücksender dann zusammen mit 

seinem Kaufpreis erstattet. Der Rücksender hat die Rücksendung vorher telefonisch oder schriftlich 

(Email) zu avisieren, um mit uns Einzelheiten der Rücksendung zu vereinbaren. Bei Rücksendungen 

durch Abholung mit unserer Spedition ist zu beachten, daß die Rückholungskosten für eine Lieferung 

grundsätzlich ca. 10% teurer sind als die Anlieferung, da andere Speditionen beauftragt werden müssen. 

Wir werden den Kunden über die Kosten informieren und nur die tatsächlichen Rückholungskosten in 

Rechnung stellen. 

 

§ 12 Datenschutz: 

Dem Besteller ist bekannt und er willigt darin ein, daß seine für die Auftrags- und Bestellabwicklung not- 

wendigen persönlichen Daten auf Datenträgern gespeichert werden. Wir werden diese Daten nur für die 

Abwicklung der Geschäftsbeziehung nutzen und nicht an Dritte weitergeben. Bitte lesen Sie dazu auch die 

Datenschutzbestimmungen! 

 

§ 13 Gesetzliche Änderungen: 

Änderungen der AGB in Folge von gesetzlichen Änderungen behalten wir uns vor! 

 

§ 14 Gerichtsstand und anwendbares Recht: 

Bei Meinungsverschiedenheiten und Rechtsstreitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht, oder soweit 

zutreffend, EU Recht.  

 

 15. Informationen zur Online-Streitbeilegung Die EU-Kommission wird im ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. "OS-Plattform") bereitstellen. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Erreichbar wird die OS-Plattform unter folgendem Link sein: http://ec.europa.eu/consumers/odr

  


Zurück